epex steigt zum Premium Partner auf

Der Spezialist für Gebäudemanagement schließt einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag ab und weitet sein Engagement bei BBU ’01 aus.

Die epex group ist neuer Premium Partner von BBU ’01. Nachdem der Spezialist für infrastrukturelles, technisches und kaufmännisches Gebäudemanagement vor zwei Jahren als Top Partner eingestiegen war, verlängert er nun sein Engagement und weitet es gleichzeitig aus.

„Die Partnerschaft mit BBU ’01 macht uns eine Menge Spaß. Da ist es nur selbstverständlich, dass wir diese nach zwei Jahren intensivieren wollen und damit auch den Erfolg des Clubs honorieren“, begründet Oliver Pap, kaufmännischer Geschäftsführer der epex group die Vertragsverlängerung, über die sich auch BBU ’01 Geschäftsführer Andreas Oettel sehr freut: „epex hat sich innerhalb kürzester Zeit erfolgreich in unserem Netzwerk etabliert. Umso stolzer sind wir, dieses stark expandierende Unternehmen mit großem Know-How im Facility Management als noch engeren Partner an unserer Seite zu wissen.“

Als Premium Partner belegt die epex group LED-Banden in der ratiopharm arena und nutzt im Business-Bereich eine eigene Loge zur Einladung von Kunden und Mitarbeitern. Doch los geht es schon vor dem Saisonstart: Bei der Orange Streetbattle am 20. August präsentiert epex den Business-Wettbewerb, die epex Business Battle, bei dem zehn Teams aus dem Partner-Netzwerk um den Streetball-Titel kämpfen werden.

Darüber hinaus hat das innovative Unternehmen in den Immobilien von BBU ’01 stets im Blick, was wann wo zu reinigen ist. Im Hinblick auf den Orange Campus wird der Dienstleistungsbereich gar noch ausgeweitet werden. Auch im technischen Bereich wird die epex group BBU ’01 beim Bau des Orange Campus‘ unterstützen. „Wir wollen den Club auch beim Erreichen dieses nächsten Meilensteins unterstützen und leisten so in gewisser Weise eine Investition in die Zukunft des Ulmer Basketballs“, so Oliver Pap.

Zurück